Globart Academy

Formate

Vorträge

Vorträge von ChangemakerInnen, Hochkarätigen WissenschaftlernInnen und PhilosphInnen. Bei der GLOBART Academy erwarten Sie verschiedensten Vorträge über die brennendsten Fragen und Themen unserer Zeit.

Workshops

Unsere Workshops bieten Raum für kritische Reflexion und gemeinsames Handeln. Vom FilmLab über gemeinsames Möbel- bauen, vom persönlichen Gespräch mit renommierten ExpertIn- nen bis zur Produktion einer eigenen Zeitung ist alles möglich. Kleinere TeilnehmerInnen-Gruppen ermöglichen Partizipation und einen intensiven Austausch von Ideen auf künstlerischer, denkerischer, sinnlicher Ebene.

Laboratories

Sind verwandt mit dem Workshop Format haben aber einen großen Unterschied. Sie haben vor der Academy begonnen und laufen auch danach weiter. Laboratories sind meist große Projekte die sich tiefgehend mit Themen beschäftigen und an der Academy teilnehmen um neuen Input zu geben und zu bekommen.

Konzerte

Von Gemüseinstrumenten bis hin zu Bach ist bei der Academy musikalisch alles dabei. Konzerte von angagierten und talentierten Musikern die neues erfinden jedoch auch klassisches interpretieren.

Mittagstafel

Mit einer 50 Meter langen Tafel lädt die GLOBART ACADEMY im leeren Essl-Museum, täglich um die Mittagszeit, zu einem gemeinsamen Gastmahl ein. Für die Verköstigung des Magens ist Tobias Judmeier zuständig, für die geistige Verköstigung wird Susanne Valerie Granzer mit unterschiedlichen Texten (Alice meets Bob, Hyperion, Sternen- Freundschaft, Jugend ohne Gott, etc.) Appetit machen.

Walk

„So wenig als möglich sitzen; keinem Gedanken Glauben schenken, der nicht im Freien geboren ist und bei freier Bewegung“ schreibt Nietzsche. In diesem Sinne setzt sich das Essl Museum in Bewegung: ForscherInnen und KünstlerInnen machen sich auf den Weg, um auf einem gemeinsamen Spaziergang mit den TeilnehmerInnen neue Weisen der Wissensproduktion und der Welterschließung zu erproben.

Performances

Künstlerische, Literarische und Musikalische Performances welche zum nachdenken, mitfiebern und mitmachen anregen.

Künstlerische Interventionen

Projekte von rennomierten und aufstrebenden Künstlern die teilweise an mehreren Tagen zu sehen und erleben sind.


Filtern sie die Veranstaltungen:

Überleben
mit
Byung-Chul Han

Donnerstag, 03 Oktober 2019 Vortrag

Clear Connections
mit
Barabási Albert-László

Freitag, 04 Oktober 2019 Vortrag

Was ist Leben?
mit
Renée Schroeder

Samstag, 05 Oktober 2019 Vortrag

Die ewige Krise - letzte Verhandlung
mit
Haus Bartleby

Donnerstag, 10 Oktober 2019 Vortrag

Roadkill: A Hyperbolic Exposure
mit
Avital Ronell

Donnerstag, 10 Oktober 2019 Vortrag

How do we recognise a Human? Voyages out of the Automaton of Culture
mit
Lucia D' Errico

Freitag, 11 Oktober 2019 Vortrag

Fest der Folgenlosigkeit
mit
Friedrich von Borries

Freitag, 11 Oktober 2019 Vortrag

Die Welt reparieren
mit
Christa Müller

Samstag, 12 Oktober 2019 Vortrag

Planet. Zukunft. Kinder an die Macht!
mit
Christa Müller

Samstag, 12 Oktober 2019 Vortrag

Ernährung – eine Frage des Geldes?
mit
Forschungsverbund Nahrung und Ungleichheit

Samstag, 12 Oktober 2019 Vortrag

The Economy of Wellbeing: From Ancient Wisdom to Modern Solutions
mit
Jeffrey Sachs

Samstag, 12 Oktober 2019 Vortrag

Ich bin so frei...
mit
Christoph Wonneberger

Donnerstag, 17 Oktober 2019 Vortrag

Es kann uns nicht egal sein!
mit
Katharina Rogenhofer

Donnerstag, 17 Oktober 2019 Vortrag

Auf der Suche nach dem Grenzenlosen. Dialogische Theologie aus christlicher Perspektive
mit
Christine Büchner

Freitag, 18 Oktober 2019 Vortrag

Vortrag
mit
Van Bo Le Mentzel

Freitag, 18 Oktober 2019 Vortrag

Architekten der Zukunft
mit
Lubomila Jordanova

Freitag, 18 Oktober 2019 Vortrag

Die Befreiung der Bildung. Menschliche Überlegenheit bei Künstlicher Intelligenz
mit
Stephan A. Jansen

Freitag, 18 Oktober 2019 Vortrag

Waschen ist Würde. Wasser für Alle.
mit
Dominik Bloh

Samstag, 19 Oktober 2019 Vortrag

Träume für das Wohlergehen der Menschen - von regionaler Wertschöpfung und globalem Wissenstransfer
mit
Bettina Dreiseitl-Wanschura

Samstag, 19 Oktober 2019 Vortrag

Design for a better Tomorrow
mit
Arturo Vittori

Samstag, 19 Oktober 2019 Vortrag

Alles könnte anders sein
mit
Haus Bartleby

Donnerstag, 24 Oktober 2019 Vortrag