Globart Academy

Beatrice John

Beatrice John

Visionen und Bilder der Zukunft, Erfahrungen und Experimente um Zukunft zu gestalten — darunter lassen sich ihre Schwerpunktthemen fassen. Von 2012-2016 war Beatrice John Projektkoordinatorin, Wissenschaftlerin und Lehrende im Projekt Global Classroom. Hier wurde in Partnerschaft mit der Arizona State University ein Model Curriculum entwickelt, das auf digitalisiertes Lehr-Lern Umfeld setzt, um Studierende für interkulturelle, komplexe, globale sowie lokale Herausforderungen des 21.Jahrhunderts vorzubereiten. Die Nutzung des digitalen Umfelds um Lösungen erfahrbar für die Praxis zu gestalten, war weiterführend vor allem im Projekt „Bridging the Great Divide“ ihr Fokusbereich. Seit Frühjahr 2019 ist sie für die Stadt Boizenburg/Elbe im Verbundprojekt „GoingVis" tätig. Sie koordiniert die lokalen partizipativen Prozesse zur Klimaanpassung mit dem Namen PLATZ-B. Hier werden Experimentieren und erfahrungs-basierte Methoden eingesetzt, um soziale Praktiken und Zukunftsbilder für die Stadt zu entwickeln. 

Sie studierte unter anderem an der Leuphana Universität Lüneburg und promovierte dort zu Darstellungen und Visualisierungen als Werkzeug für die Entwicklung von Nachhaltigkeitslösungen. Bis Anfang 2019 war sie in Lüneburg am Institut für Transdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung tätig und ist auch weiterhin Gastwissenschaftlerin an der Fakultät Nachhaltigkeit. Profil und Publikationen von Beatrice John sind hier zu finden.