Carl Manzano

Carl Manzano

Seit dessen Gründung in 1996 war Carl Manzano Direktor des Nationalparks Donau-Auen. Er hat sich während seines Amtes maßgeblich für die Donau eingesetzt, vor allem um ihr ihre Freiheit zurückzugeben, um eine Verlandung des Flusses zu vermeiden und eine nachhaltige Ufergestaltung zu erreichen. In 2019 wurde er mit dem Goldenen Ehrenzeichen der Republik geehrt. Manzano war unter anderem Mitinitiator und Organisator der Anti-Atomkraft Bewegung in Österreich, die zur Volksabstimmung gegen AKW Zwentendorf geführt hat.