Rubina Möhring

Rubina Möhring

Österreichische Publizistin. Studierte Germanistik, Soziologie, sowie Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts in Breisgau Wien und Istanbul. Die Vizepräsidentin der internationalen Menschenrechtsorganisation Reporter ohne Grenzen setzt ihre thematischen Schwerpunkte auf Frauen in den Medien, Pressefreiheit und aktuelle Medienanalysen. 2014 wurde sie in der Rubrik Presse- und Informationsfreiheit mit dem Concordia-Preis für ihre hervorragende publizistische Arbeit ausgezeichnet.