Globart Academy

Christa Müller

Christa Müller

Ist Soziologin und leitet die Stiftung "anstiftung" in München. Sie forschte in Spanien, Mittelamerika und Westfalen zu Bauernbewegungen und Modernisierungsprozessen. Seit Anfang der Nullerjahre forscht sie zu nachhaltigen Lebensstilen und neuen Wohlstandsmodellen und begleitet und beobachtet in diesem Kontext die neuen Do-it-yourself-Bewegungen, insbesondere die Urban-Gardening-Bewegung. Sie ko-kuratierte die Ausstellung „Die Produktive Stadt – Designing for Urban Agriculture“ (TU Berlin und TU München) und gab 2011 den Band „Urban Gardening. Über die Rückkehr der Gärten in die Stadt“ heraus. Ihre letzte Veröffentlichung ist (mit Baier/Hansing/Werner): Die Welt reparieren. Open Source und Selbermachen als postkapitalistische Praxis (transcript 2016).