Globart Academy

Saskia Hölbling

Saskia Hölbling

"Der menschliche Körper als bewegliche Kraft"

Saskia Hölbling (geboren 1971 in Wien) ist eine österreichische Choreografin und Tänzerin. Hölbling beschäftigt sich seit 2002 intensiv mit den Darstellungsformen von Körpern, die sich linearer Interpretationen entziehen. Sie gründete 1995 das Ensembles DANS.KIAS, für das sie über 30 Stücke kreiert hat. Unzählige Kooperationen und Inszenierung u. a. Tanzquartier Wien, Wiener Taschenoper, Wiener Konzerthaus, Max Reinhardt Seminar folgten. Für ihre Arbeit „Do your desires still burn“ erhielt sie 2000 den „Prix d’auteur du Conseil Général de Seine-Saint-Denis/Bagnolet“ und für „other feature“ wurde ihr 2002 der „Österreichische Tanzproduktionspreis“ verliehen. In ihrer aktuellen Arbeit „Da-nach“ zeichnet sie eine Welt an der Grenze zwischen Dystopie und Utopie.